Imkerverein Versmold

Nachrichten

Änderung der Vereinssatzung

Nov 15 2016
Nachrichten >>

Die Satzung des Imkervereins Versmold besteht in ihrer jetzigen Fassung seit dem Jahr 1992 und enthält daher einige Passagen, die nach Auffassung des Vorstandes und vieler Mitglieder nicht mehr zeitgemäß sind. Andere Inhalte aus der empfohlenen Rahmensatzung des Imkerverbandes Westfalen-Lippe fehlen dagegen in unserer Vereinssatzung.

Vor allem die Thematik, dass neue Mitglieder unterjährig nicht aufgenommen werden können, sondern dies nach der alten Satzung erst durch Bestätigung der Jahreshauptversammlung - also regulär einmal jährlich - möglich ist, erwies sich als problematisch. Potentielle Anwärter auf die Mitgliedschaft mussten so bis jetzt im schlechtesten Fall fast ein Jahr auf ihre Aufnahme in den Imkerverein Versmold warten.

Dies soll nun, neben anderen Punkten, mit der Vereinbarung einer neuen Vereinssatzung verbessert werden. Gisela Grote hat sich die Mühe gemacht, unsere alte Satzung mit der vom Imkerverband Westfalen-Lippe empfohlenen Rahmensatzung in Einklang zu bringen. Einige Punkte sollen dabei wegfallen, andere Punkte aus unserer Satzung, die in der Rahmensatzung nicht vorgesehen sind, sollen dagegen erhalten bleiben.

Der Entwurf der neuen Satzung, der bereits vom Finanzamt Gütersloh als steuerrechtlich unbedenklich bestätigt wurde, und eine Gegenüberstellung der alten und neuen Satzung können hier heruntergeladen werden:

In der nächsten Jahreshauptversammlung im Januar 2017 wird der Entwurf der neuen Satzung zur Abstimmung gebracht.

Zurück